Regelwerk & Wechselwirkung

Gibt es Regeln für die Bildgestaltung? Selbst wenn: Regeln sind auch dazu da, gebrochen zu werden. So entsteht Irritation und Spannung.

Eine bestimmte Wirkung lässt sich Bildaufbau, Einstellungsgrößen und Kamerabewegung jedenfalls nicht zuweisen. Ein Drohnenfllug kann die Zuschauer:innen sanft in eine neue Welt entführen oder rasant dem Fluchtwagen des Gegenspielers folgen. Die Großaufnahme der Hauptdarstellerin kann intime Nähe vermitteln oder schockieren.

Die Wirkung der Bilder entsteht immer auch im Zusammenspiel anderen filmischen Mitteln, nicht zuletzt mit der Montage und der Musik. Erst das Zusammenspiel aller Gewerke macht einen Film zur Kunst.

Jeder Film hat eine eigene Bildsprache. Sie entsteht aus dem Kontext seiner Geschichte.